Die Stunde des Gärtners - Lesung mit Hellmuth Henneberg

07.10.2018

Gransee

Neue Gartengeschichten

Über den Garten ist schon alles gesagt worden, aber nicht von ihm: Hellmuth Henneberg.

Der Garten trat in sein Leben, als der rbb ihm 2005 die Moderation der Sendereihe GARTENZEIT anbot, für die er dann mehr als zehn Jahre lang Gärten in Berlin und Brandenburg erkundete. Seitdem fließt „grünes Blut“ in seinen Adern. Unverändert ist er nicht nur ein gefragter Moderator bei Bundes- oder Landesgartenschauen und diversen anderen Gartenveranstaltungen. Er hat viele heitere Gartengeschichten geschrieben, die in den Büchern „Schöne grüne Grüße!“ und „Gartengeflüster“ veröffentlicht wurden. In seinem neuen, noch unveröffentlichten Buch „Die Stunde des Gärtners“ widmet sich Hellmuth Henneberg wieder augenzwinkernd so epochalen Weisheiten, wie der „ewigen Sehnsucht des Gärtners nach Frühling“, er fordert „Freiheit für die Gartenfeuer“ und hat das „Gesetz von der zunehmenden Popularität ehemaliger Fernsehmoderatoren“ entdeckt.

 

Sonntag, 07. Oktober im Heimatmuseum Gransee

Beginn: 15.00 Uhr..

Kaffee und Kuchen ab 14.00 Uhr.

Der Eintritt kostet 5 €.

Infos unter Bibliothek Gransee 033062228

     

 

          

 

         

 

          

 

          

 

 

 


Onleihe Oberhavel